Nürnberg.Pop 2017_Onlineposter_Lineup

 

Die südliche Nürnberger Altstadt wird am Samstag, 28. Oktober zum inzwischen siebten Mal zur Flaniermeile für Musikbegeisterte Menschen von nah und fern. Beim NÜRNBERG.POP FESTIVAL 2017 treten über 50 Bands und KünstlerInnen in mehr als 20 verschiedenen Spielstätten von Kirche über Kirche bis Eckkneipe auf. Dazu ein buntes Rahmenprogramm aus Kunst, Film, Theater und vielem mehr und – zum zweiten Mal – die dem Festival vorgelagerte KULTURWOCHE vom 23. – 27. Oktober, in der viele Attraktionen der Stadt vergünstigt oder umsonst erkundet werden können. NEU ist in diesem Jahr das ERÖFFNUGNSKONZERT der Nürnberg.Pop Woche am 22. Oktober.

 

DAS LINEUP IM ÜBERBLICK

A Tale of Golden Keys (Eröffnungskonzert im Schauspielhaus), Aldous Harding, AVEC, Bambi Davidson, Blassfuchs, Boat Shed Pioneers, Chapter 5, Charles Junior, Das Ding aus dem Sumpf, DM7, Die Sauna, Folk´s Worst Nightmare, Gurr, Hadern im Sternenhagel, Himpfelshofer Herzensbrecher, Jesse James & the Blue Flames, J. Bernardt, Johnny Rakete, Jordan Prince, Klangstof, Kleinstadtecho, Lazy Lu & Lorenz, LEAK, Leyya, Me & Reas, Lilly Among Clouds, Lukki Lion, Manolo Panic, Mirrar, Niklas Rehberger, Parabelflug, Poetry Slam Stage mit Sheila Glück + Nils Frenzel + Peter Parkster + Lara Ermer, Rainer Reiher, Romano, Romar, Schlaraffenlandung, schubsen, Sion Hill, Sorry James, Smith & Smart, Sound Organic Matter, Spaceman Spiff, The Variety Show, The Whiskey Foundation, Tom Schilling & The Jazz Kids (Eröffnungskonzert im Schauspielhaus), Uli Tsitsos, Vagabond, Vincent von Flieger, Warhaus, White Wine, Woman, uvm…

TICKETS für das Nürnberg.Pop Festival gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für FestivalbesucherInnen von außerhalb bieten wir zusammen mit Festticket die Möglichkeit an, sich das Festivalticket und die Übernachtung in Kombination zu buchen. Mehr: http://www.nuernberg-pop.de/festival/festival/tickets/

icon_parvenue_facebook